02.03.01 09:07 Uhr
 1.090
 

Mann schoss mit Kugelschreiber

In Remscheid hat ein angetrunkener Mann einen anderen Mann nach einem Streit mit einem Schießkugelschreiber angeschossen.
Der Getroffene wurde nur leicht verletzt.


Eine Stunde nach dem Vorfall wurde der Täter von der Polizei festgenommen.
Dieser muss sich nun demnächst wegen gefährlicher Körperverletzung und Verstoßes gegen das Waffengesetz vor Gericht verantworten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: A_Feger
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Kugel, Kugelschreiber
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Güstrow: Fitnessstudio nimmt wegen Terrorgefahr keine Migranten mehr auf
Indonesien: Fußballfans prügeln aus Versehen eigenen Anhänger zu Tode
Österreich: Druckerei zahlt wegen Kleberskandal 500.000 Euro Schadenersatz



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Prozess um Tod im Holiday Park: Angeklagte bleiben straffrei
Israel: Benjamin Netanjahu fordert Todesstrafe für Attentäter aus Palästina
Rheinland-Pfalz: Sex zu Dritt endet mit Knochenbrüchen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?