02.03.01 08:54 Uhr
 785
 

Jetzt ist es raus - Den perfekten Liebhaber erkennt man am G

Die britische Graphologin Beverly East behauptet an der Handschrift zu erkennen, wie gut jemand im Bett ist.
Besonders entscheidend ist dabei der Buchstabe G. Bei einem perfekten Liebhaber ist der obere Bogen genauso groß wie der unter, so Ms. East.

Neigt sich die Schrift nach rechts, regiert das Gefühl, nicht der Kopf. Menschen mit linksfallender Schrift sind mit Samthandschuhen anzufassen.
Gerade Schrift ist gleich logisch-praktisch denkender Mann.

Vorsicht ist geboten wenn die Neigung der Buchstaben wechselt. Diese Typen sind launisch und unberechenbar. Weitere Merkmale gibt es noch bei großen und kleinen Buchstaben und dem Abstand zwischen den Wörtern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Tasker1
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Liebhaber
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zürich: Mädchenname "J" abgelehnt - Ein Buchstabe ist zu wenig
Berlin: Eltern wehren sich gegen homosexuellen Kindergärtner
Deshalb gibt es in der Metro von Mexiko Stadt derzeit einen "Penis-Sitz"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frauen-Schönheitspraxis - "Herzogin" spritzt statt Silikon Spachtelmasse in Po
"Minecraft": Zahlreiche Fake-Apps werben für betrügerische Webseiten
Regensburg: Passanten hinderten Messerstecher an Flucht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?