02.03.01 07:57 Uhr
 1
 

AT&T Wireless mit Bond-Verkauf

AT&T Wireless platzierte mit einem Volumen von 6,5 Mrd. Dollar Bonds am Markt. Dies ist die bislang größte Platzierung von einem privaten Unternehmen der USA. Damit hat die Nummer 3 des amerikanischen Mobilfunkmarkts 63% mehr platziert als von amerikanischen Analysten erwartet wurde. Das eingenommene Geld soll in die weitere Expansion des Unternehmens gesteckt werden.

Nun könnte es auch bei AT&T Wireless zu einer Senkung des Ratings für die Kreditwürdigkeit kommen, wie dies bereits im Vorfeld bei einigen anderen Telekommunikationsunternehmen der Fall war.

Das Unternehmen hat zur Zeit rund 15,7 Mio. Kunden und konnte im vergangen Quartal rund 865.000 neue Kunden dazugewinnen.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Verkauf, AT&T, Wireless
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Einigung im Tarifstreit bei VW
Furcht vor Schweinepest: Aufregung um polnische Wurst
Baden-Württemberg: Schlachthof, der McDonald`s belieferte, quälte Tiere



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Donald Trump will jetzt Lehrer bewaffnen
Gegen die zehn Gebote verstossen: Margot Käßmann geht in Rente!
Kannibale & Liebe: Stückelmörder und Opfer aus dem Gimmlitztal waren schwul


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?