02.03.01 01:31 Uhr
 22
 

Karlsruhe: Irakische Spione festgenommen

Das Bundeskriminalamt hat zwei Iraker wegen Verdacht auf Spionage am 25. und 27. Februar verhaftet. Sie stehen im Verdacht, seit Anfang 2001 in mehreren deutschen Städten, für den irakischen Geheimdienst Aufträge erledigt zu haben.

Nach Informationen der ARD wurde einer der Iraker in Heidelberg aufgegriffen, wo sich zahlreiche US-Einrichtungen, darunter auch das Hauptquartier in Europa befinden.

Die Ermittlungen dauern noch an.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Y'Luna
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Karlsruhe, Spion
Quelle: www.sueddeutsche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Oggersheim: Helmut Kohls Sarg wurde leer aus Haus gebracht
Türkei: Evolutionsunterricht soll aus Schulstundenplänen gestrichen werden
Bundestag lockert Verbot: TV-Übertragungen aus Gerichtssälen nun möglich



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Thüringer Polizei geht gegen rechtsextreme Gruppe vor
Gesetz verabschiedet: Führerscheinentzug bei Straftaten
Wegen Sturmtief "Paul" mussten 2.400 Menschen in Berliner Flughäfen übernachten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?