01.03.01 22:07 Uhr
 115
 

Bekannter Boygroup-Star wird angeklagt - Wegen Freiheitsberaubung

Frontsänger der US-Boygroup 'N SYNC' und Britney Spears' Freund Justin Timberlake ist jetzt von einem Fan wegen: ' Freiheitsberaubung bei einer Minderjährigen und beabsichtigte Zufügung einer seelischen Notlage' angeklagt worden.

Hintergrund der Tat soll sein, dass ein Bodyguard, der übrigens auch mit angeklagt ist, das 15-Jährige Mädchen, das zufällig im selben Hotel wie die Boygroup hauste, auf das Zimmer von Justin zerrte und sie sich dort von ihm anschreien lassen musste.


WebReporter: mixedmusic
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Star, Freiheit, Bekannter, Boygroup, Freiheitsberaubung
Quelle: www.ticker.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kabarettist Rainald Grebe zieht gegen Toilettengebühr an Autobahnen vor Gericht
Fußballstar Christiano Ronaldo möchte sieben Kinder: "Das ist meine Fetischzahl"
Tennis-Star Serena Williams und Reddit-Gründer Alexis Ohanian haben geheiratet



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD Saarland: Abstimmung über IQ-Test für Neumitglieder
Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sind Lottogewinn
Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?