01.03.01 22:07 Uhr
 115
 

Bekannter Boygroup-Star wird angeklagt - Wegen Freiheitsberaubung

Frontsänger der US-Boygroup 'N SYNC' und Britney Spears' Freund Justin Timberlake ist jetzt von einem Fan wegen: ' Freiheitsberaubung bei einer Minderjährigen und beabsichtigte Zufügung einer seelischen Notlage' angeklagt worden.

Hintergrund der Tat soll sein, dass ein Bodyguard, der übrigens auch mit angeklagt ist, das 15-Jährige Mädchen, das zufällig im selben Hotel wie die Boygroup hauste, auf das Zimmer von Justin zerrte und sie sich dort von ihm anschreien lassen musste.


WebReporter: mixedmusic
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Star, Freiheit, Bekannter, Boygroup, Freiheitsberaubung
Quelle: www.ticker.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Einlass nur für Frauen bei kommender K.I.Z.-Tour
Sexueller Missbrauch: Alec Baldwin findet Vorwürfe an Woody Allen "unfair"
Ermittlungen gegen Seal: Sänger soll Schauspielerin sexuell belästigt haben



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresden: Zwölfjähriger als Messerstecher vom Hauptbahnhof ermittelt
Cottbus: schon wieder Messerangriff am Einkaufszentrum
Großbritannien führt Ministerium für Einsamkeit ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?