01.03.01 21:23 Uhr
 0
 

GM mit 9%igem Verkaufsrückgang im Februar

General Motors hat wegen des konjunkturellen Umfeldes und dem daraus resultierenden Rückgang der Verkaufszahlen innerhalb der Automobilindustrie im Februar 9% weniger umgesetzt.

So wurden im vergangenen Monat lediglich rund 213.000 Auto (-9% zum Vorjahr) und 193.000 leichte LKWs (-10%) verkauft.

Für das 2. Quartal sollen rund 1,3 Millionen Fahrzeuge hergestellt werden, was einem Rückgang von 17% zum Vorjahreszeitraum entsprechen würde. Durch diese Maßnahme solle auch die hohe Lagerhaltung an PKWs und LKW reduziert werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Verkauf, GM, Februar
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Bahn macht 716 Millionen Euro Gewinn
"true fruits"-Chef: Seine in Stahl gegossenen Hoden sind nun Trophäe für Preis
Whistleblowing-Boom im Finanzsektor und Behördenpannen: Grüne fordern Gesetz



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ukraine: Von Russland gesuchter Ex-Abgeordneter in Kiew getötet
US-Forscher stellen Sperma-Check per Smartphone vor
Rumänien: Jugendliche lösen mit gespieltem Attentat Panik aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?