01.03.01 21:05 Uhr
 18
 

Gibt es das? Riesenkunstobjekt ist spurlos verschwunden

'Samson & Delilah' ist eine 6 mal 3 mal 0,6 bis 0,9 Meter große Mehrfachfigur aus Aluminium-Stahl. Dieses Kunstobjekt des Universitätsprofessors Herbert Traub hat einen Wert von 6,6 Mill. S.

Trotz seines Gewichtes von 1 Tonne wurde es aus dem niederösterreichischen Maria Elend einfach unentdeckt entwendet. Dabei war sicher ein Kran und ein LKW zum Transport nötig.

Da der Künstler nur sporadisch seine entlegen aufbewahrten Objekte begutachtet, kennt man den Verbrechenszeitpunkt gar nicht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: haraldh1
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Riese
Quelle: www.salzburg.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

100-jähriger Mafiakiller nach 50 Jahren Haft entlassen
Brite ruft Notruf an, weil Queen in ihrer Limousine nicht angeschnallt war
Tschechien: AKW-Betreiber sucht Praktikantin nach Bikini-Foto aus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Autobahn 7: Verdächtiger Gegenstand auf der Fahrbahn sorgte für Vollsperrung
100-jähriger Mafiakiller nach 50 Jahren Haft entlassen
Staples Deutschland leidet unter zunehmender Konkurrenz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?