01.03.01 17:34 Uhr
 32
 

"Weisheitszahn" ist immer noch Spitze

Ein Vergleich der besonderen Art fand jetzt zwischen Jena und Leipzig statt: Es ging darum, wer am höchsten hinaus will.

Streitpunkt war die Höhe des Leipziger City-Hochhauses am Augustusplatz und die des Intershop-Towers in Jena. Nach der Aufstockung des Towers wollte Jena den Preis des höchsten Bürogebäudes in Ostdeutschland für sich beanspruchen.

Der Tower hatte jetzt nämlich eine Höhe von 144,90 Meter, da konnte der Uni-Riese mit 142,40 Meter natürlich nicht mithalten - wenn da nicht eine Antenne auf dem Dach wäre, die den Riesen noch mal um ca. 10 Meter erhöht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: SuesseAngel
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Spitze
Quelle: www.lvz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Koblenz: Mann wollte Namen in James Bond ändern
Bayern: Bauruine will sich partout nicht sprengen lassen
Südafrika: Schwarzer bekommt bei Transplantation Penis von Weißem



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Homepage "Hoaxmap.org" widerlegt Falschmeldungen über Flüchtlinge
Kanzlerin Merkel im CSU-Bierzelt: USA kein verlässlicher Partner mehr
Nato-Gipfel: Weißes Haus ignoriert schwulen "First Husband" auf Gruppenfoto


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?