01.03.01 16:37 Uhr
 2
 

Network Associates einigt sich bei Prozeß

Die Network Associates Inc., ein Hersteller von Sicherheits-Software, meldete am Donnerstag, daß sie sich mit den Aktionären, die eine bundesweite Gruppenklage über 30 Mio. Dollar eingereicht hatten, geeinigt hat.

Mit der Einigung im Verfahren, das mit verschiedenen Übernahmen des Unternehnmens in Verbindung begracht wurde, wurden föderale Klagen zu Sicherheitsverstößen zurückgenommen, die von Personen eingereicht wurden, die zwischen dem 20. Januar 1998 und dem 6. April 1999 Aktien des Unternehmens gekauft hatten.

Die Aktien von Network Associates schlossen am Mittwoch bei 6-15/32 Dollar. Sie schwankten in 52 Wochen zwischen 3,25 Dollar und 37-3/16 Dollar.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Netzwerk
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche gaben im vergangenen Jahr 13,8 Milliarden Euro für Süßigkeiten aus
TUI rechnet 2018 mit Buchungsrekord
Fast jeder sechste Hartz-IV-Empfänger ist ein Flüchtling



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schwacher Quotenstart fürs Dschungelcamp 2018
Juso-Chef Kühnert wirbt für "NoGroKo"
Meppen: Mann wird von mehreren Unbekannten krankenhausreif geprügelt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?