01.03.01 16:50 Uhr
 10
 

Michael Schumacher: Konkurrenz bei den Reifen tut der Formel 1 gut

An diesem Wochenende startet die Königsklasse in seine 52. Saison. Zum ersten mal seit dem Ausstieg von Goodyear, wird Bridgestone mit Michelin erstmals wieder einen Gegner haben.

Wer liefert die schnellern Gummis? Dies fragen sich auch die Teams und Fahrer, aber insgesamt begrüßen sie den Wettkampf der beiden Hersteller.

Michael Schumacher meinte dazu: 'Ich denke, es tut der Formel 1 unheimlich gut, die Zuschauer können sich auf mehr Spannung freuen und darauf, dass es mehr Überholmanöver zu sehen gibt'.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: dorisedimarco
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Michael Schumacher, Konkurrenz, Reifen
Quelle: www.f1total.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Felipe Massa bleibt der Formel 1 erhalten
Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Formel 1: Lewis Hamilton startet in Mexiko von der Pole Position



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Felipe Massa bleibt der Formel 1 erhalten
Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Formel 1: Lewis Hamilton startet in Mexiko von der Pole Position


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?