01.03.01 14:13 Uhr
 23
 

Rundumschlag von Altkanzler Kohl

Zwar macht der Altkanzler im Untersuchungsausschuß weiterhin keinerlei Aussagen, außerhalb der Vernehmung sagt er dafür umso mehr.

Nach eigener Aussage fühlt er sich vom Ausschuß kriminalisiert und wirft diesem Verleumdung vor.

Außerdem meint er zu wissen, daß die SPD auf die Gerichte Einfluß bezüglich von Untersuchungen gegen ihn nehmen würde.


WebReporter: Kahles
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Altkanzler, Rundumschlag
Quelle: www.ftd.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Florida: Wegen Rede von Rechtsnationalist Richard Spencer Notstand ausgerufen
Sachsen-Anhalt fordert Abschaffung von ARD inklusive "Tagesschau"
Donald Trump soll über Vize gesagt haben, dass dieser Schwule "aufhängen will"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball-WM-Playoffs ausgelost: Italien muss gegen Schweden ran
Hamburg: Mann will Schlüssel aus Gully fischen und bleibt kopfüber stecken
Frankreich: Emmanuel Macron möchte Vermögenssteuer abschaffen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?