01.03.01 13:58 Uhr
 2.216
 

ICQ - Vorsicht, sie könnten sich strafbar machen

Vor kurzen gab es bei Shortnews eine Meldung, wie man Werbebanner aus ICQ entfernen könne.

Nun stellt sich heraus, dass dies illegal ist, es handelt sich hierbei nämlich um eine Manipulation - und die ist laut Linzenzbestimmung strafbar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MAdler
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Vorsicht
Quelle: derstandard.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Flugzeugträger-Killer auf 10.000 km/h: Russische "Zircon" derzeit unaufhaltsam
München: Lilium Jet absolviert Testflug - Er soll einmal Lufttaxi für alle sein
Russen zweckentfremden ihren Weltraumroboter "FEDOR" als "Terminator"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

BKA-Bericht: Anzahl tatverdächtiger Zuwanderer steigt um über 50 Prozent
Statistik: Kriminalität bei tatverdächtigen Zuwanderern steigt über 50 Prozent
Manchester United: Nach Verletzung Karriereende von Ibrahimovic?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?