01.03.01 14:41 Uhr
 10
 

Williams-Teamchef warnt: Man darf von Montoya nicht zuviel erwarten

Frank Williams relativierte in einem Interview mit der BBC die sehr hohen Erwartungen an Juan-Pablo Montoya. 'Wir alle wissen nur zu gut, dass es Zeit bedarf, sich an das Leben in der Formel 1, sowie die Komplexität eines Autos zu gewöhnen'.

Weiter meinte Frank Williams das man schon ans Limit gehen muss: 'Um als Fahrer zu glänzen, muss man das Maximum aus dem Auto herausholen, was nur möglich ist'.

Der Kolumbianer war bereits 1998 Testfahrer beim Williams-Team, bevor er 1999 den Titel beim Gegenstück der Formel 1, den amerikanischen Indy-Cars holte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: dorisedimarco
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Williams
Quelle: www.f1total.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Uli Hoeneß kritisiert Asien-PR-Reise von FC Bayern als "grenzwertig"
Michael Phelps: Großangekündigtes Wettschwimmen gegen Hai ist eine Mogelpackung
Fußball: Sieben verschossene Elfmeter zwischen Real Madrid und Manchester United



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Elsteraue: Vermieterin will Mieter mit Tonnen Bauschutt vor der Tür herausekeln
Trotz Vertrag mit Wladimir Putin: Siemens Gasturbinen landeten dennoch auf Krim
Nach dem Tod ihres Ehemanns ist Céline Dion mit 17 Jahre jüngerem Tänzer liiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?