01.03.01 13:35 Uhr
 84
 

Eine einfache Berührung kann eine Pflanze töten oder wachsen lassen

Forscher haben nun herausgefunden, daß Pflanzen auf Berührungen durch den Menschen reagieren. Die Reaktion ist jedoch von Art zu Art unterschiedlich, so wachsen manche stärker, manche regieren überhaupt nicht und andere sterben danach.

Grund hierfür ist vermutlich, daß die Berührung eine chemische Reaktion bei der Pflanze auslöst. Bei einigen Pflanzen wird dabei ein Stoff abgesondert, der Insekten, die die Pflanze auffressen, anlockt oder vertreibt.

Nun soll weitergeforscht werden, welche Berührung auf welche Pflanze einen Einfluß hat. Auch die Behandlung von Zimmerpflanzen soll dabei nicht zu kurz kommen.


WebReporter: FReAK La Marsch
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Pflanze, Berührung
Quelle: www.abcnews.go.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Menschlicher IQ sinkt seit 20 Jahren: Forscher vermutet Umwelthormone als Grund
München: Wohl weltweit erste Waschbärin erhält Herzschrittmacher
Uno-Weltklimakonferenz: USA konstruktiv - Deutschland und Türkei blamiert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Stuttgart: Zu müde für den Raubzug - Einbrecher schläft während der Tat ein
Nach Razzia: Kein hinreichender Tatverdacht - Syrer kommen frei
Sicherheitslage in Syrien: AfD verlangt Rückreise syrischer Flüchtlinge


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?