01.03.01 13:08 Uhr
 839
 

Nur 50 cm bis zur Tragödie im Tierpark

Nur 50 cm vom Gehege entfernt hat ein Affe die Hand eines Jungen in den Käfig gezogen, einen Finger abgebissen und diesen anschließend verspeist. Fast den vollständigen Mittelfinger der rechten Hand.

Angelockt wurde der Affe wohl durch das Lutschen von Süßigkeiten des 4jährigen Jungen. Obwohl Warnschilder auf die geschickten und schnellen Affen hinweisen.

Der Vater fordert nun einen besseren Schutz der Kinder vor den Affen. Der Umbau des Affengeheges sei bereits in Planung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: JogiDobi
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Tragödie, Tierpark
Quelle: www.echo-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rüdesheim: Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.
Al Pacino ist weniger homophob, als der deutsche Hip Hop


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?