01.03.01 11:59 Uhr
 23
 

Komponist von Filmmusik '2001' fühlt sich betrogen

György Ligeti hat für seine Musik in Stanley Kubricks Film 2001 'Odyssee im Weltraum' gerade mal 3000 Dollar bekommen - nach einem Rechtsstreit.

Seine Musik wurde 1968 ohne seine Zustimmung verwendet.

Er bewundert den Künstler Kubrick, aber nicht den Menschen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: gutberlet
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: 2001, Komponist
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Emma Watson über ihre Rolle als Belle in "Die Schöne und das Biest"
Nintendo Switch - Fast überall ausverkauft
Fans empört: "3 Doors Down" spielen bei Donald Trumps Amtseinführung



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesverfassungsgericht entscheidet: Rechtsextreme NPD ist nicht verboten
Fußball: Matthias Sammer kritisiert Uli Hoeneß - "Froh von Bayern weg zu sein"
Kaffee mit Whiskey von Jack Daniels


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?