01.03.01 11:28 Uhr
 151
 

So werden in Zukunft Überschläge vermieden.

Die Elektronikriesen Bosch und TEMIC arbeiten an einem System von Sensoren und Lasern die in Zukunft einen Überschlag 'vorhersehen' können.

Das System, dass noch dieses Jahr eingeführt wird, nimmt Einfluß auf Gurtstraffer, Überrollbügel und Airbag.

Durch Laser soll eine frühzeitige Erkennung von Hindernissen in einem definierten Bereich vor dem Fahrzeug ermöglicht werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: madmaxx01
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Zukunft
Quelle: www.swol.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW-Abgasskandal: Verkehrsministerium löschte Kritik aus Untersuchungsbericht
VW-Abgasskandal: EU geht mit Verfahren gegen Deutschland vor
Punkte in Flensburg jetzt jederzeit online einsehen



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rom: Gentiloni soll Italiens neuer Regierungschef werden
"Toni Erdmann" zum besten europäischen Film gewählt
Nigeria: Mindestens 200 Tote beim Einsturz einer Kirche in der Stadt Uyo


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?