01.03.01 10:12 Uhr
 16
 

Aus Frust Wohnung angezündet

Am Dienstag brannte in Krefeld eine Wohnung aus.
Die ersten Ermittlungen ergaben, daß es sich um Brandstiftung handelte.

Mittlerweile haben Fahnder die Wohnungsinhaberin gefunden, die nach ihrer Festnahme zugab, den Brand gelegt zu haben - aus Frust.
Gegen die Frau wurde ein Haftbefehl wegen schwerer Brandstiftung erlassen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: A_Feger
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Aus, Wohnung, Frust
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane