01.03.01 09:06 Uhr
 1
 

EVOTEC OAI schließt zwei Verträge mit Eli Lilly

EVOTEC OAI hat von Eli Lilly and Company, einem der weltweit führenden pharmazeutischen Unternehmen, zwei Aufträge erhalten, bei denen EVOTEC OAI Dienstleistungen im Bereich der chemischen Wirkstoffforschung sowie der Entwicklung und Optimierung von chemischen Herstellungsprozessen für Lilly erbringt. Die Vertragsdauerbeträgt zunächst jeweils ein Jahr mit der Option auf Verlängerung.

Bei der chemischen Wirkstoffforschung stellt EVOTEC OAI ein Team von Chemikern zur Verfügung, das exklusiv für Lilly am Design und der Synthese von Substanzen für die Generierung, Validierung und Optimierung von Leitstrukturen arbeitet. Die so entwickelten Arzneistoffkandidaten fließen in Lillys Wirkstoffforschungs-Pipelineein.

Bei der chemischen Entwicklung beschäftigt sich ein zweites Team von EVOTEC OAI Chemikern exklusiv mit der Entwicklung und Optimierung von chemischen Herstellungsprozessen für ausgewählte Projekte von Lilly.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Vertrag, Lilly
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsches Start-Up stellt neues Produkt vor
Wegen Nitrat-Verseuchung: Trinkwasser kann bis zu 62 Prozent teurer werden
Flughafen BER kann 2017 nicht öffnen - Die Türen klemmen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsches Start-Up stellt neues Produkt vor
Wien: Muslima (14) erfindet rassistischen Angriff auf sie in U-Bahn Station
Bruce Springsteen gibt Geheimkonzert im Weißen Haus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?