01.03.01 08:36 Uhr
 10
 

Verluste bei DSL.net ausgeweitet

Die DSL.net Inc., ein Anbieter von high-speed Internet Zugangs Services, gab bekannt, dass sich der Verlust im vierten Quartal mehr als verdoppelt hat.

Der Verlust belief sich demnach auf 29,9 Millionen Dollar oder 47 Cents je Aktie verglichen mit einem Verlust von 9,9 Millionen Dollar oder 21 Cents je Aktie im Vorjahreszeitraum. Die operativen Ausgaben beliefen sich auf 38,5 Millionen Dollar nach 11,7 Millionen Dollar im vierten Quartal 1999.

Das EDITDA lag bei minus 23,6 Millionen Dollar inklusive einer einmaligen Aufwendung in Höhe von 3,5 Millionen Dollar für Restrukturierungen. Die Umsätze im vierten Quartal stiegen von 810.881 auf 7,1 Millionen Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Verlust, DSL
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barbaren: Deutsche zeugten für sexuellen Missbrauch ein Baby
Deutschland/Schweiz: Nach Parnertausch nun Kindertausch. - Für Sex!
Abartig! - Deutschland exportiert Kindersex: Tschehien weint - Unicef sauer



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weltmeister: Deutschland liebt Kindersex,..
Barbaren: Deutsche zeugten für sexuellen Missbrauch ein Baby
Deutschland/Schweiz: Nach Parnertausch nun Kindertausch. - Für Sex!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?