01.03.01 08:21 Uhr
 38
 

Kein Scharren und Kratzen mehr an der Tür. Die Hundeklingel ist da

Die Erfindung des Engländers George Moor könnte viele Anhänger finden. Die Hundeglocke ist ein Kasten der über Funk mit der Türglocke verbunden ist.

Der Hund tritt einfach auf den Kasten und schon klingelt's bei Herrchen oder Frauchen.

Hunde würden diese Technik innerhalb kürzester Zeit verstehen. Sein eigener Hund stand hier als 'Versuchskaninchen' zur Verfügung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Insulanerin
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Tür
Quelle: www.wissenschaft.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wort des Jahres 2016: "Postfaktisch" macht das Rennen
Himmelsfeuerwerk - Sternschnuppen in den nächsten Tagen
Mit diesen Tricks klappt Sex während der Periode



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Justiz: Immer mehr islamistische Straftäter in deutschen Gefängnissen
Bulgarien: Zugunglück - Gastanks explodiert, mindestens vier Tote
21st Century Fox will den TV-Bezahlsender Sky für 21,8 Milliarden Euro übernehmen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?