01.03.01 06:50 Uhr
 57
 

Auf dem Rücken der Pferde - die Krise weitet sich aus

Die Krise weitet sich immer mehr aus. Nun sind auch die Pferde und die Pferdeveranstaltungen betroffen. Gemeint ist die Maul- und Klauenseuche.
Pferde können zwar als Überträger fungieren, selber nicht daran erkranken.


Aufgrund der derzeitigen Lage werden auf der Equitana (größte Pferdesportmesse) keine Pferde aus England zugelassen.
Selbst beim internationalen Reittunier von Dortmund werden keine englischen Tiere zugelassen.


Auch eine Galopprennbahn wurde komplett gesperrt, da sich in der näheren Umgebung Schafweiden befinden. Von diesen Weiden wurden bereits 1500 Schafe getötet.


WebReporter: cherubsolara
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Krise, Pferd, Rücken
Quelle: www.waz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Eklat bei Premiere von Chinas U20 in Deutschland
Fußball: Ultras von Rot-Weiß Oberhausen müssen Führerschein abgeben
Fußball: Ex-Trainer Friedel Rausch gestorben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Einsamer Rentner sucht Weihnachtsfamilie zum mitfeiern im Discounter
Düsseldorf: Männergruppe attackiert Jugendliche im Hofgarten
"GJ273b": Wissenschaftler senden Botschaft an erdähnlichen Planeten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?