01.03.01 05:55 Uhr
 450
 

Deutschland macht den 'Amis' in Sachen Treibstoffverbrauch einiges vor

Der Treibstoffverbrauch deutscher Autohersteller sinkt stetig. 'Vom Ziel, 25 Prozent Treibstoff bis zum Jahr 2005 einzusparen, sind heute bereits 17 Prozent erfüllt', so VDA-Präsident Bernd Gottschalk.

Ein wichtiger Grund für den Rückgang des Treibstoffverbrauchs ist sicherlich der Boom bei Dieselfahrzeugen. Bereits 30% aller Neuzulassungen sind Dieselfahrzeuge, bald sollen es nach Ansicht von Gottschalk 40% werden.

Aber auch bei Benzinmotoren ging der Treibstoffverbrauch stark zurück. 'Dies ist ein wichtiger Wettbewerbsvorteil zum Beispiel auch in den USA, wo sich der Treibstoffpreis in kurzer Zeit verdoppelt hat', sagte Gottschalk.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Judgement
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Sache, Treibstoff
Quelle: warp6.dva.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kommt blaue Plakette schon 2018?
Diskussionen um Dobrindts PKW-Maut nehmen kein Ende
Wissenschaftlicher Dienst des Bundestags: Pkw-Maut eventuell europarechtswidrig



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neuer 7-Punkte-Plan von Martin Schulz
Deutsche erfinden Kindersex neu
Identitätsprüfung: BAMF soll in Handys von Asylbewerbern schauen dürfen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?