01.03.01 00:00 Uhr
 13
 

Neue Stasi-Vorwürfe gegen MDR

Die Stasi-Vorwürfe gegen den Mitteldeutschen Rundfunk (MDR) reißen nicht ab. Jetzt soll auch Moderator Frank Liehr ('Hier ab vier', 'Je t'aime - wer mit wem') für die Stasi gespitzelt haben. 1982 habe er sich als 'IM Heidi' beim MfS verpflichtet.

Erst vor kurzem war die Stasi-Tätigkeit von MDR-Moderator Oliver Nix ('Hier ab vier') ans Licht gekommen. Er wurde bis auf weiteres vom Bildschirm verbannt.

MDR-Intendant Udo Reiter erklärte unterdessen in einer Diskussionsrunde im MDR-Fernsehen, man habe es versäumt, auch freie Mitarbeiter auf ihre Stasi-Vergangenheit hin zu überprüfen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Marcel Wentzke
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Vorwurf, Stasi, MDR
Quelle: www.mz-web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Besuch von Donald Trump nennt iranischer Führer Saudis "Idioten"
Frankreich: Erstes Treffen zwischen Donald Trump und Emmanuel Macron
Kanzlerin Merkel im CSU-Bierzelt: USA kein verlässlicher Partner mehr



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Cannes 2017: Sofia Coppola wird als beste Regisseurin ausgezeichnet
Nach Besuch von Donald Trump nennt iranischer Führer Saudis "Idioten"
Google zahlt Frauen offenbar geringere Gehälter als Männern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?