28.02.01 22:48 Uhr
 1.578
 

Vom Computer zum Leben erweckt - Toter TV-Star in neuer Serien-Staffel

Sie spielte die Mutter des Mafia-Bosses Tony Soprano in dem US-Serien-Hit 'The Sopranos': Nancy Marchand. Im Sommer letzten Jahres gestorben, wird sie nun zum Leben erweckt.

Auch wenn sie zu den Dreharbeiten zur neuen Staffel der Serie nicht mehr zur Verfügung stand, hat sie dort noch einen entscheidenden Auftritt. In der Realität bereits tot wird sie in einer Folge der Staffel den Tod ihrer Rolle verkörpern.

Dafür sorgt der Computer: Special-Effects-Experten haben die Schauspielerin aus altem Filmmaterial rekonstruiert und ihr neues Leben eingehaucht, um sie 4 Minuten lang einen letzten Monolog sprechen zu lassen, bevor auch der Serien-Charakter stirbt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BreakingNews
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Star, TV, Leben, Computer, Serie, Staffel, Toter
Quelle: foxnews.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Marvels "Inhumans" haben einen Veröffentlichungstermin bei ABC erhalten
Darum hat die ARD nicht über den mutmaßlichen Mordfall in Freiburg berichtet
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident