28.02.01 22:48 Uhr
 1.578
 

Vom Computer zum Leben erweckt - Toter TV-Star in neuer Serien-Staffel

Sie spielte die Mutter des Mafia-Bosses Tony Soprano in dem US-Serien-Hit 'The Sopranos': Nancy Marchand. Im Sommer letzten Jahres gestorben, wird sie nun zum Leben erweckt.

Auch wenn sie zu den Dreharbeiten zur neuen Staffel der Serie nicht mehr zur Verfügung stand, hat sie dort noch einen entscheidenden Auftritt. In der Realität bereits tot wird sie in einer Folge der Staffel den Tod ihrer Rolle verkörpern.

Dafür sorgt der Computer: Special-Effects-Experten haben die Schauspielerin aus altem Filmmaterial rekonstruiert und ihr neues Leben eingehaucht, um sie 4 Minuten lang einen letzten Monolog sprechen zu lassen, bevor auch der Serien-Charakter stirbt.


WebReporter: BreakingNews
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Star, TV, Leben, Computer, Serie, Staffel, Toter
Quelle: foxnews.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Die letzten Jedi": Neuer Star Wars-Film mit zweitbesten Kinostart aller Zeiten
Ian McKellen möchte in Amazons "Herr der Ringe"-Serie wieder Gandalf spielen
Menschliche Barbie: Paris Herms im knappen Weihnachtsoutfit



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Porsche-Betriebsrat: E-Mails nach Feierabend sollen automatisch gelöscht werden
Preisanstieg von über 20 Prozent: Eier werden wegen Fipronil-Skandal knapp
Beirut: Britische Botschaftsmitarbeiterin stranguliert aufgefunden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?