28.02.01 21:31 Uhr
 37
 

Schweres Erdbeben in US-Metropole löste Massenpanik aus

Ein 15-Sekunden langes Erdbeben der Stärke 6,2 auf der Richterskala hatte in der US-Metropole Seattle eine Massenpanik zur Folge. Die Sendeanstalt des amerikanischen Fernsehsenders CNN musste wegen Einsturzgefahr gesperrt werden.

Viele Häuser wurden zum Teil schwer beschädigt. In dieser Region ist ein Erdbeben nichts ungewöhnliches - ein so starkes jedoch schon!


WebReporter: c.h.r.i.z
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Erdbeben, Masse, Metro, Metropole
Quelle: www.stimme.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle
Russland: Entlassener Mörder enthauptet Kind und präsentiert den Kopf in Straßen
Goslar: Vergewaltigung wurde angeblich von Behörden verheimlicht



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Konflikt um Katalonien geht weiter
Obamacare: Nächste Schlappe für Trump
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?