28.02.01 21:18 Uhr
 6
 

Duisburger Polizei setzt auf Mountainbikes

In Duisburg setzt die Polizei zur Vervollständigung ihrer dienstlichen Präsenz seit geraumer Zeit Mountainbikes ein.
Zwischenzeitlich besteht eine 9-köpfige Mountainbikestaffel; 8 Polizisten und 1 Polizistin.


Die Polizeibeamten haben breitgefächerte Aufgaben; werden aber vorrangig in der Bekämpfung von Fahrradunfällen und Verkehrsüberwachung eingesetzt.
Aber auch Fahndungsbeteiligungen zählen infolge der Mobilität zum Aufgabenbereich.


Die Polizeibeamten sind mit hochwertigen silber-grauen Mountainbikes und grün-schwarzer wetterfester Kleidung ausgestattet; die Erkennbarkeit wird selbstverständlich durch den bekannten Schriftzug 'POLIZEI' intensiviert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: VolKeu
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Polizei, Duisburg
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresden: Jusos und Linksjugend hissen Schwulenflagge am Rathaus
Nach Kirchentag: Erika Steinbach nennt Margot Käßmann "Linksfaschistin"
Manchester: Britische EU-Abgeordnete will Todesstrafe für Selbstmord-Attentäter



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bonn: Studentin vergewaltigt - Notruf von Polizei nicht ernst genommen
Bonn: Polizeileitstelle räumt Fehler beim Umgang mit Notruf ein
Studie: Menschen, die Kaffee trinken, bekommen seltener Leberkrebs


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?