28.02.01 17:59 Uhr
 10
 

Kugelschreiberbetrüger: Kein Ende der Verhandlungen in Sicht

Der deutschlandweit aufsehende Betrügerskandal, auch 'Kugelschreiberprozess' zieht sich immer weiter in die Länge.


Die angeklagten Hitzhofener (bei Ingolstadt)weigern sich eine Aussage zu machen. Einer der Angeklagten, eine 41-Jährige hat während uhrem Aufenthalt in U-Haft bedenklich an Gewicht verloren.

Auch um in das schwer gesicherte Haus einzudringen mußte die Polizei mit einer List vorgehen da das ganze Areal Videoüberwacht war.


ANZEIGE  
WebReporter: acarNET
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Ende, Verhandlung, Kugel, Kugelschreiber
Quelle: www.donaukurier.de


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frauke Petry erwägt nach internen Anfeindungen einen Rückzug aus der AfD
Burger King verkauft jetzt Zahnpasta mit Burger-Geschmack
"Schwere seelische Abartigkeit": Beate Zschäpes Anwalt sieht Schuldunfähigkeit


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?