28.02.01 17:55 Uhr
 28
 

Wie im wilden Westen: Schießerei zwischen US-Rappern

USA/New York: Die US-Hip Hop Stars 'Capone & Noreaga ' hatten auf ihrem letzten Album die Rapperin 'Lil' Kim' böse beschimpft und beleidigt. Nun ernteten sie die Rache für die Kritik.

Nach einem Rap-Festival soll es einen Streit zwischen Begleitern von 'Lil' Kim' und Begleitern von 'Capone & Noreage ' gegeben haben. Dieser Streit endete in einer wilden Schießerei, bei der ein Mensch verletzt wurde.

Das Management der rivalisierenden Rapper meldete, dass weder Lil' Kim , noch Capone & Noreaga am Tatort waren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crusty4
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: USA, Rapper, Schießerei, Westen
Quelle: www2.kurier.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lindsay Lohan fordert Rückhalt für Donald Trump: "Er ist der Präsident"
Zuschauer fielen bei Berlinale-Siegerfilm "On Body and Soul" in Ohnmacht
Akten zeigen: Schauspielerin Marika Rökk war russische Spionin



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neuer 7-Punkte-Plan von Martin Schulz
Identitätsprüfung: BAMF soll in Handys von Asylbewerbern schauen dürfen
Frankfurt am Main: Exorzismus-Prozess - Hauptangeklagte erhält Haftstrafe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?