28.02.01 17:46 Uhr
 8
 

Bush wirbt für Steuer und fordert Neuanfang

In seiner ersten Rede vor dem Kongress hat US-Präsident George W. Bush für seine umstrittenen Steuerpläne geworben. Zugleich war er für einen politischen Neuanfang.

Die Demokraten kritisiren diesen Steuerplan des neuen Präsidenten umgehend. Sie sagen, er komme den Reichen zugute und würde den Staat zu viel Geld kosten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleiner Pisskopf
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Steuer, George W. Bush
Quelle: www.news.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?