28.02.01 16:12 Uhr
 6
 

Mit "Fett" können bald Gelenksverletzungen behandelt werden!

Es gelang nun US-Forschern Fettzellen eines Menschen in Knorpelzellen zu konvertieren! Das Fett wurde normal abgesaugt und nach einer 2 Wochen langen Behandlung wurden daraus funktionsfähige Knorpel!

In ca. 5 Jahren könnten damit Verletzungen an Gelenken behandelt werden!! Das wäre für die Behandlung viel vorteilhafter! Zur Zeit gibt es keine wirklich gute Behandlungmethode!


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jgrasser
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Fett, Gelenk
Quelle: www.healthnet-services.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Knochen: Osteoporose ist tückisch und unheilbar
Tumorviren entdeckt: US-Forscher erhalten Paul-Ehrlich-Preis
Test: Fast alle schwarzen Teesorten fallen wegen Pestiziden durch



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Psychisch gestörter Pole nach einem Jahr in Haft freigelassen
"Saturday Night Live" suspendiert Autorin wegen bösem Tweet über Trump-Sohn
Kippt Urteil Brexit? Britisches Parlament muss über EU-Austritt abstimmen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?