28.02.01 15:11 Uhr
 362
 

"Harte Worte". Jürgen von der Lippe rechnet mit der ARD ab.

Der verlorene Sohn rechnet mit der ARD ab. Jürgen von der Lippe, einst Moderator der Unterhaltungs-Sendung 'Geld oder Liebe' läßt wissen, dass bei der ARD 'Beamtenmentalität' an der Tagesordnung sei.

Jürgen von der Lippe weiter (O-Ton): 'Die ARD behandelt Unterhaltung qua System wie eine uneheliche Tochter, die auf den Strich geschickt wird, damit der Sohn Theologie studieren kann'.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Burg4444
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: ARD, Wort, Lippe
Quelle: www.berlinonline.de