28.02.01 15:11 Uhr
 362
 

"Harte Worte". Jürgen von der Lippe rechnet mit der ARD ab.

Der verlorene Sohn rechnet mit der ARD ab. Jürgen von der Lippe, einst Moderator der Unterhaltungs-Sendung 'Geld oder Liebe' läßt wissen, dass bei der ARD 'Beamtenmentalität' an der Tagesordnung sei.

Jürgen von der Lippe weiter (O-Ton): 'Die ARD behandelt Unterhaltung qua System wie eine uneheliche Tochter, die auf den Strich geschickt wird, damit der Sohn Theologie studieren kann'.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Burg4444
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: ARD, Wort, Lippe
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mithäftlinge boten Fotos von Uli Hoeneß zum Verkauf an
Michael Schumachers Ex-Manager kritisiert Familie: "Sagen nicht volle Wahrheit"
Heimliche Hochzeit: Wolfgang Joop gab langjährigem Lebenspartner das Jawort



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: Polizei stellt Waffensammlung sicher
Termin für Bundestagswahl steht fest: 24. September 2017
Fußball: FIFA will Shootouts anstelle von Elfmeterschießen einführen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?