28.02.01 15:07 Uhr
 32
 

Bertelsmann läßt Napster laute Töne spucken: "Wir sind die Größten!"

Nach dem Motto, 'wir sind die Größten' hat sich Bertelsmann gegenüber anderen Peer-to-Peer Tauschbörsen wie Gnutella aufgespielt. Napster verkündete, dass man nicht einfach nur so, die meisten User in diesem Bereich hätte.

Die anderen Firmen würden den Kampf auf diesem Segment nicht lange mitmachen. Die Konkurrenten wären 'winzig' im Vergleich zu Napster. Auch die Technik, die recht kompliziert sein soll, sie für die anderen Anbieter nicht haltbar.

Wie bekannt, geht der Streit vor Gericht zwischen Napster und der Musikindustrie am 2. März in die nächste Runde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hollownet
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Bertelsmann, Spucke
Quelle: www.internetworld.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nintendo enttäuscht die Fans: Kein Gratis-Spiel für die Nintendo Switch
Filesharing: Mutter muss Mann und Kinder nicht ausspionieren
Studie: Nutzer können über den Browser identifiziert werden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Unicef"-Bericht: 1,4 Millionen Kindern droht der Hungertod
Melbourne: Flugzeug stürzt auf ein Outlet-Center
Nintendo enttäuscht die Fans: Kein Gratis-Spiel für die Nintendo Switch


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?