28.02.01 14:56 Uhr
 72
 

Männlicher Polizist darf im Dienst Damen-Uniformen tragen

Ein Polizist in Texas darf nun offiziell Damen-Uniformen tragen. Grund: Er steht kurz vor einer Geschlechtsumwandlung. Der Sheriff hat seinen Kollegen sogar verboten ihn zu veräppeln.

Die Polizisten in Texas, die eigentlich mehr für ihr Macho-Image bekannt sind, als für den Respekt, dem anderen Geschlecht gegenüber.
Der Sheriff: 'Wir müssen eine Person unterstützen, die gerade einen drastischen Schritt zu machen gewillt ist.'

Der Polizist, der zur Polizistin werden will, arbeitet bei der Verkehrspolizei, wo man nicht wenig in der Öffentlichkeit steht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nemesis Hellkite
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Polizist, Dienst, Uniform, Männlichkeit
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei
Ansbach: Während Mann Scheiben frei kratzt, fährt dreister Dieb mit Wagen davon



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch
"Pokémon Go" ist das beste Android-Spiel des Jahres
Apple unterstützt den Kampf gegen AIDS


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?