28.02.01 14:47 Uhr
 7
 

Das Ergebnis stand bei diesem Spiel nicht im Vordergrund

Es war eine emotionale Nacht im Big Apple. Das Spiel New York gegen Seattle stand zuerst einmal im Hintergrund. Dafür war der Center der Gäste verantwortlich: Patrick Ewing!

Der ehemalige All-Star spielte nach 15 Jahren zum ersten Mal als Gegner im Big Apple und wurde mit minutenlangen Standing Ovations und Sprechchören schon vor dem Spiel gefeiert.

Die Knicks gewährten ihm den ersten Feldkorb, um danach aufzudrehen und gewannen verdient mit 100:92.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crazy D
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Spiel, Ergebnis
Quelle: www.nba.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mario Basler sauer: Kein Bundesligaklub "traue sich" ihn zu verpflichten
Fußball: Dresden-Fans drohen Jan Böhmermann - "Dummes Wessimaul halten"
Fußball: Indonesischer Torwart nach Zusammenstoß auf Platz verstorben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sebastian Kurz als "Baby-Hitler"?
Ex-"Pussycat Dolls"-Sängerin Kaya Jones sagt, Band war ein "Prostitutionsring"
Bayer aus Schwaben gewinnt 3,2 Mio. Euro Lotto-Jackpot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?