28.02.01 14:42 Uhr
 428
 

US-Army entwickelt Mikrowellen-Waffe

Die Militär-Forscher der Vereinigten Staaten von Amerika haben nun eine Waffe entwickelt, die reine Energie abstrahlt, und damit sämtliche Angreifer in die Flucht schlägt.

Das Prinzip kommt einer Mikrowelle recht nahe. Die Haut der Angreifer wird einfach erhitzt, indem das Opfer von mikrowellen-ähnlichen Strahlen aus der Waffe umgeben wird.

Der Effekt wird beschrieben, wie wenn man eine Glühbirne auf die Haut gepresst bekommt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nemesis Hellkite
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: USA, Waffe, Army
Quelle: www.thetimes.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nigeria: Entführer fordern Lösegeld für deutsche Archäologen
Britische Forscher haben Hummeln dazu gebracht, Fußball zu spielen
Neuseeland: 61 Millionen Jahr alt - Forscher entdecken fossilen Riesenpinguin



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Filmpreis: Französischer Thriller "Elle" bekommt zwei Cesars
WLAN-Anschluss funktioniert nicht: 16-Jähriger randaliert in Wohnung
Statistisches Bundesamt rechnet weiter mit hoher Zuwanderung nach Deutschland


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?