28.02.01 14:35 Uhr
 0
 

Alza: Umsatz und EPS in 2001 steigen um 20%

Der Pharmakonzern Alza Corp. schätzte das Wachstum bei Umsatz und Gewinn pro Aktie für das laufende Geschäftsjahr auf mindestens 20 Prozent, was auf einen anhaltend starken Verkauf von Medikamenten sowie anderen Produkten zurückzuführen ist.

Die Wachstumsprognose von 20 Prozent entspricht einem Gewinn pro Aktie in 2001 von 98 Cents pro Aktie, womit man nur knapp unter den Erwartungen der Wall Street liegt, die einen Gewinn von 1,00 Dollar pro Aktie vorsehen. Im Vorjahr betrug das Umsatzwachstum 24 Prozent, das EPS-Wachstum 28 Prozent (82 Cents pro Aktie).

Alza rechnet mit einem Gesamtumsatz 2001 in Höhe von 1,2 Mrd. Dollar. Außerdem zeigt man sich mit den Analystenschätzungen für das laufende Quartal zufrieden, die einen Gewinn von 20-24 Cents pro Aktie vorsehen.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Umsatz, 2001
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kardinal Marx hält ein Grundeinkommen für "das Ende der Demokratie"
Prozess: Staatsanwaltschaft fordert drei Jahre Haft für Anton Schlecker
Saudi-Arabien: Inhaftierte könnten gegen 70 Prozent ihres Vermögens frei kommen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sänger Morrissey: Berlin ist wegen offener Grenzen "Vergewaltigungshauptstadt"
Amateurfußball: Nach Stand von 25:1 bricht Schiedsrichter Partie aus Mitleid ab
Fußball: Tunesien will Sami Khediras Bruder für Nationalmannschaft gewinnen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?