28.02.01 14:33 Uhr
 21
 

130 DM für Tanzmariechen

4 Burschen aus der hessischen Carnevalsstadt Fulda, haben sich einen üblen Carnevalsscherz erlaubt.
Die Jungen im Alter von 12-15 Jahren gingen in ihrem Ort für eine Carnevals-Tanzgarde sammeln.


Das Problem ist nur, dass es gar keine Tanzmariechen gibt und die 4 Jugendlichen das Geld einbehalten haben.

Eine mißtrauische Bürgerin informierte die Polizei. Die 'Scherzbolde' müssen nun mit einer Anzeige wegen Betrugs rechnen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: montechristo2000
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: DM
Quelle: www.news.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

In ihren Heimatländern würde den Vergewaltigern die Todesstrafe drohen
Lohne: Junger Autofahrer fuhr gegen einen Baum
Argentinien: Eltern von missbrauchten Kindern lynchen Täter



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

In ihren Heimatländern würde den Vergewaltigern die Todesstrafe drohen
Soziale Netzwerke wollen gemeinsam Terrorpropaganda aufspüren
Skisport: Kreuzbandriss bedeutet für Thomas Fanara das Ende der Saison


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?