28.02.01 14:33 Uhr
 21
 

130 DM für Tanzmariechen

4 Burschen aus der hessischen Carnevalsstadt Fulda, haben sich einen üblen Carnevalsscherz erlaubt.
Die Jungen im Alter von 12-15 Jahren gingen in ihrem Ort für eine Carnevals-Tanzgarde sammeln.


Das Problem ist nur, dass es gar keine Tanzmariechen gibt und die 4 Jugendlichen das Geld einbehalten haben.

Eine mißtrauische Bürgerin informierte die Polizei. Die 'Scherzbolde' müssen nun mit einer Anzeige wegen Betrugs rechnen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: montechristo2000
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: DM
Quelle: www.news.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vermisste Studentin in Regensburg: Vater überzeugt, dass sie am Leben ist
Indien: Neugeborenes Baby lebendig begraben, weil es ein Mädchen ist
Berlin: Polizisten sollen Heroinhändler vor Einsatz gewarnt haben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vermisste Studentin in Regensburg: Vater überzeugt, dass sie am Leben ist
Deutsche Umwelthilfe arbeitet an absolutem Verbot aller Diesel-Fahrzeuge
Sahra Wagenknecht nennt Erdogan einen "Terroristen"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?