28.02.01 13:45 Uhr
 4
 

Maul- und Klauenseuche: Vorsichtsmaßnahmen jetzt auch Brandenburg

Schnell reagierte man in Brandenburg: 5 Landwirtschaftsbetriebe, die in letzter Zeit Schweine aus England importiert hatten, wurden unter Quarantäne gestellt.

Insgesamt sind von dieser Vorsorgemaßnahme 1500 Tiere betroffen, die angeblich jedoch nicht von einem Betrieb in England stammen, in dem die Seuche schon ausgebrochen ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: khschneider
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Brand, Brandenburg, Vorsicht, Vorsichtsmaßnahme
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frauen in Deutschland verdienen so wenig wie in keinem anderen OECD-Land