28.02.01 13:03 Uhr
 1.941
 

Die Telekomunikationspreise werden nicht weiter sinken

Vor einem Jahr - da waren Telekomunikationsdienstleistungen rund 8 % teurer. Besonders Surfer konnten sich freuen, die das Internet 32 % billiger genießen konnten. Weiter hinten folgen Mobiltelefonierer mit 13 und Festnetzgespräche mit 2%.

Allerdings gibt es auch eine schlechte Nachricht, denn aufgrund der enormen Preissenkungen des letzten Jahres sind die Provider nun an ihren Grenzen angelangt und werden die Preise nicht weiter senken können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MAdler
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Telekom
Quelle: www.teltarif.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutschland und Tschechien streiten wegen Kindersex
Iran: Landeswährung bald nicht mehr Rial, sondern Toman
Donald Trump stieß bereits im Juni alle seine Aktien ab



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA
Deutschland/Schweiz: Nach Partnertausch nun Kindertausch - Für Sex.!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?