28.02.01 11:50 Uhr
 18
 

Frostbeulen an den Füssen: Der 36-Stunden-Zug London - Schottland

Eine Gruppe von Fahrgästen benötigte 36 Stunden, um von London nach Schottland mit Zug zu reisen. Arktische Wetter-Bedingungen, die Schottland und den Norden gelähmt haben, bewegten sich heute in Richtung Süden. Die Reisenden kamen im Hotel unter.

'Wir können einen naßkalten, grauen Tag mit graupeligem Regen und etwas Schnee erwarten. 70 Leute waren nach Edinburgh und Glasgow unterwegs, als es durch einen kaputten Motor zum Stillstand nördlich von Lockerbie kam.

Es wird Stürze auf dem glatten Boden geben.', sagte ein Sprecher. Autofahrer wurden gedrängt, keine Reisen nach Norden zu machen, aber wenn doch, so müssten sie eine Schaufel, warme Kleidung und Vorräte mitnehmen und auf Schneewehen achten.


WebReporter: FLYROX
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: London, Stunde, Zug, Schottland, Frost
Quelle: www.thisislondon.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Genfer Polizei: Mit Adlern gegen Drohnen
Solingen: Mann lebt seit zwei Jahren im Auto
Fluglinie Emirates: Urlauberin durfte wegen Regelschmerzen nicht mitfliegen



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Türkei will trotz UN-Waffenruhe Offensive in Afrin fortsetzen
Genfer Polizei: Mit Adlern gegen Drohnen
Homosexueller Newsautor, der nicht zu sich stehen kann, wurde zwangseingewiesen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?