28.02.01 09:23 Uhr
 939
 

Sex-Skandal bei 15jährigem Model-Fortsetzung-

Wie bereits gestern gemeldet, geht es bei dem Sex-Skandal in Mailand in die zweite Runde.
Jetzt hat das 15jährige Mädchen bei der Staatsanwaltschaft ausgesagt.

Nach zwei Wochen in Mailand mußte sie bereits von einem Arzt behandelt werden wegen
Kokain-Mißbrauch und Alkohol.
Wie sie weiter aussagte, wurde sie in einer Discotoilette vergewaltigt.

Giorgio Armani sagt:
Die minderjährigen Models sollten einen Vormund im Ausland haben und das Mindestalter sollte 16 sein.


WebReporter: Stefan Podratz
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Sex, Skandal, Model, Fortsetzung
Quelle: www.bz-berlin.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russlands Position in Syrien ist unsicher
Irak: Sechs Jahre Haft für deutsche IS-Anhängerin Linda W.
Flugzeug im Iran abgestürzt - 66 Tote



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kurden bitten Assad um Hilfe
Nanobots können ohne Nebenwirkungen Tumore verkleinern
Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?