28.02.01 09:20 Uhr
 152
 

Helmut Kohl und die unendliche Geschichte der Stasi-Akten

Anfang Juli verhandelt das Verwaltungsgericht in Berlin die von Helmut Kohl eingereichte Klage gegen die Veröffentlichung von Abhörprotokollen der Stasi.

Exkanzler Helmut Kohl will so gerichtlich die Herausgabe der Stasi-Unterlagen durch die Bundesbeauftragte unterbinden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: buggiman
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Geschichte, Stasi, Helmut Kohl
Quelle: www.taz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Helmut Kohl bekommt von Ghostwriter eine Million Euro Schadensersatz
Gericht spricht Helmut Kohl eine Million Euro Schadensersatz in Buch-Streit zu
Altkanzler Helmut Kohl will fünf Millionen Euro Schmerzensgeld von Ghostwriter



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Helmut Kohl bekommt von Ghostwriter eine Million Euro Schadensersatz
Gericht spricht Helmut Kohl eine Million Euro Schadensersatz in Buch-Streit zu
Altkanzler Helmut Kohl will fünf Millionen Euro Schmerzensgeld von Ghostwriter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?