28.02.01 09:11 Uhr
 2.020
 

König Kunde: Bestellservice lieferte Essen über 17.460km

Mehr im Spaß hatte eine aus England stammende Touristin in Australien ihr Lieblingsgericht bestellt. Per Internet orderte Sie in Ihrer Heimatstadt Newcastle ein Curry-Essen.


Zu Ihrer Überraschung erhielt Sie nach nur vier Tagen das gewünschte Gericht. Sowohl der Koch, als auch der Lieferservice verzichtet auf Ihr Honorar.

Dieser Rekord ist dem Guiness-Buch einen Eintrag wert und verdrängt damit eine Pizzalieferung über 11.000km von New York nach Tokio.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: madmaxx01
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Essen, Kunde, König
Quelle: www.reuters.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanada: Sieben Pinguine im Zoo in Calgary ertrunken
Niedersachsen: Familie hat in ihrem Haus 110 Weihnachtsbäume aufgestellt
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Schmierereien und Rauchbombe vor CSU Landesleitung
Wort des Jahres 2016: "Postfaktisch" macht das Rennen
Kanada: Sieben Pinguine im Zoo in Calgary ertrunken


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?