28.02.01 00:14 Uhr
 32
 

Vorsicht! Wegen Softwarefehler überhöhte Preise in Berliner Taxis

Seit ein paar Tagen gilt in Berlin eine neue Tarifordnung für die Beförderung in Taxis. Leider hat die Umstellung der Taxameter offenbar bei 400 Taxis nicht ganz funktioniert. Somit zahlen die Fahrgäste einen völlig überteuerten Preis.

Das Problem ist bekannt und es wird bereits an einer Behebung gearbeitet, so der Chef der Taxifahrerinnung. Wer nun denkt, daß er zuviel bezahlt hat, kann das Geld bei der Innung wieder zurückfordern.

Man muß das aber genau nachweisen können. Es wird dazu geraten sich die Taxinummer zu merken und auf alle Fälle eine Quittung zu verlangen. Für bereits Geschädigte hier noch die Rufnummer der Innung: (030) 23 62 72 02


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: HouseMouse
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Berlin, Preis, Software, Vorsicht
Quelle: www.berlinermorgenpost.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Bahn macht 716 Millionen Euro Gewinn
"true fruits"-Chef: Seine in Stahl gegossenen Hoden sind nun Trophäe für Preis
Whistleblowing-Boom im Finanzsektor und Behördenpannen: Grüne fordern Gesetz



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ukraine: Von Russland gesuchter Ex-Abgeordneter in Kiew getötet
US-Forscher stellen Sperma-Check per Smartphone vor
Rumänien: Jugendliche lösen mit gespieltem Attentat Panik aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?