27.02.01 22:30 Uhr
 24
 

Erich Haider schließt sich dem Vorschlag von Jörg Haider an.

Die Absicht der schwarz-blauen Regierung die Besteuerung der Unfallrenten zu überdenken, bezeichnete der Oberösterreichische SP-Chef Erich Haider wörtlich als 'zu begrüßen'.

Allerdings fordert Haider auch die ab 1. März fälligen Ambulanzgebühren nicht in Kraft treten zu lassen. Unterstützt wird er dabei vom AK-Präsident Wipplinger.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Tintifax
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Vorschlag, Jörg Haider
Quelle: www.nachrichten.at


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?