27.02.01 22:23 Uhr
 28
 

Auf harmlosen Rempler folgte Blutbad!

Nach einem harmlosen Zusammenstoß mit einer Frau, lief der Bodybuilder Samir B. Amok. Er schlug auf den Begleiter der Frau ein, und lieferte sich anschließend ein Feuergefecht mit der anrückenden Polizei.

Als der Täter sich nicht mehr zu helfen wusste, nahm er einen Klempner samt Fahrzeug als Geisel. Es folgte eine spektakuläre Flucht durch die Hamburger City.

Als das Fahrzeug dann von der Polizei gestoppt wurde, zündete der Gangster eine Handgranate und verletzte sich schwer.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: arbor
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Blutbad
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen
Österreich: Frau klagt erfolgreich 21.000 Euro Spam-Gewinn ein
Augustdorf: Mann reißt Prostituierten fast die Zunge heraus



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen
"Safe Shorts" sollen Frauen vor einer Vergewaltigung schützen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?