27.02.01 21:26 Uhr
 51
 

Karneval: Die Zeit der gewaltätigen Clowns in Aachen?

Nach dem Mord an einem Mann in Aachen durch einen Clown, wird jetzt der zweite Fall bekannt gegeben.

Wieder ist der Täter ein Clown und auch diese Tat fand im Kreis Aachen statt.

In der Nacht zum Dienstag wurde an einer Autobahnbrücke in der Nähe von Eupen ein total fertiges Mädchen aufgelesen.

Dieses Mädchen (8) Jahre, ist am Rosenmontag beim Spielen von einem Mann angesprochen worden.

Nach Aussagen muss das Mädchen Vertrauen zu dem als Clown verkleideten Mann gefunden haben. Dieser entführte und vergewaltigte das Kind.

Nach seiner Tat setzte er das Kind auf der Autobahn aus.Bis jetzt gibt es von dem Mann keine Spur.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: darkman2021
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Zeit, Aachen, Karneval, Clown
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

No-Whites-Day an Washingtoner College - Eskalation um weißen Professor
Festnahmen von Islamisten in Deutschland, Großbritannien und auf Mallorca
Urteil: Ärzte dürfen Behandlung von britischem todkranken Baby abbrechen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

TV-Anwältin Helena Fürst verliert ihr ungeborenes Kind
USA: Haus von "Big Bang Theory"-Star Johnny Galecki bis auf Grund abgebrannt
Bericht über Schießerei: Sarah Palin reicht Klage gegen "New York Times" ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?