27.02.01 20:24 Uhr
 8
 

Erneuter Mißbrauch von Steuergeldern

Die Kette der Skandale um die Christdemokratische Partei scheint nicht nicht abzureißen. Erst der Spendenskandal und jetzt Mißbrauch von Steuergeldern.


Jetzt wird der Berliner CDU-Landtagsfraktion vom 'Tagesspiegel' (http://www.tagesspiegel.de/) beschuldigt, unberechtigt Steuergelder in Höhe von 826.000 DM für Wahlwerbung ausgegeben zu haben.

Obwohl die CDU dementiert, wurden bereits 250.000 DM an die Landeskasse zurücküberwiesen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: stolly
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Steuer, Steuergeld
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Hitlercode auf Kinderkarussell
Falschnachricht bei Facebook: Grünen-Politikerin Künast stellt Strafanzeige



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?