27.02.01 19:05 Uhr
 1
 

Red Hat übernimmt Consulting Unternehmen

Der Linuxsoftware-Produzent RedHat hat heute das Consulting Unternehmen Planning Technologies übernommen. Mit dieser Akquisition soll in Zukunft das Geschäftsfeld 'Beratung' weiter ausgebaut werden. RedHat wird dann nicht nur am Verkauf der Software verdienen, sondern auch an der darauf folgenden Einrichtung und Wartung. Zwar war das Unternehmen auch bisher schon in diesem Bereich aktiv, gewinnt durch die Übernahme aber 200 neue Berater hinzu. Interessant sind auch die bisherigen Kunden von Planning Technologies. Bisher gehörten AT&T, Home Depot, Delta Air Lines und BellSouth zu den Auftraggebern von Planning.

Den Angaben zufolge soll RedHat 47 Mio. Dollar in Aktien für Planning Technologies gezahlt haben.

Die Aktie von RedHat kann sich heute dank dieser Nachricht dem negativen Trend der Technologiewerte entziehen und notiert aktuell unverändert bei 6,8 Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Unternehmen
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Marketplace-Händler werden von Amazon bei kleinsten Vergehen gesperrt
Ratingagentur Moody´s stuft Kreditwürdigkeit Chinas herab
Erstes Luxushotel auf Kuba eröffnet



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Österreich: Thorsten Fink liefert sich heftigen Streit mit Moderator
NATO-Verteidigungsausgaben: US-Präsident Trump pocht auf zwei Prozent-Ziel
Osterholz-Scharmbeck: Polizei nimmt 18-Jährigen fest, der offenbar Vater erstach


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?